BIO-Imkerei sollte freiwillig sein

  • Hallo, nabend zusammen,


    unter Bioimkerei versteht man weitläufig etwas Besonderes, das ist meistens nicht so.


    Sieht man sich die verschiedenen Richtlinien an, kann fast jeder BIO-Imker sein.


    Ich selber lege keinen Wert auf Titel oder erkaufte Präferenzen, wenn man auf Gifte (Perizin) verzichtet,


    einen natürlichen Wachskreislauf betreibt, und dem BIEN seinen natürlichen Lebensraum läßt.


    Eine Steigerung wäre der natürliche Umgang mit den Bienen, Vermehrung über Schwarm, Naturwabenbau und


    die Berücksichtigung Ihrer Eigenen ART.


    Ist schwierig genug.


    Beste Grüße, Bienudo