Die Varroa

  • Guten Tag an alle Leser,



    Varroa-Milbe, Varroa destructor, aus Asien nach Europa
    eingeschleppt.


    Im Anfang wurde die Milbe Varroa jacobsoni genannt; erst 2000 haben australische Forscher entdeckt, dass zwei verschiedene Arten existieren. Varroa jacobsoni befällt nur die in Asien heimische Östliche Honigbiene (Apis cerana).


    Daraus ergibt sich,Einkreuzungen verschiedener Bienenrassen
    bringen keinen Erfolg im Kampf gegen die Varroa,
    eine Varroasorte haben wir immer,dass ist internationaler
    Welthandel , Waren/Tieraustausch usw. .


    Leider werden in verschieden Imker/Bienenforen ,immer
    wieder aus Unwissenheit ueber die Biologie der Biene
    sowie der Varroa , solche Ueberlegungen dargeboten,
    Varroabekaempfung durch Bienenrassenmischung,was fuer
    ein Unsinn.


    Gruss
    Admin